19.06.2012 |

Staatssekretär Rainer Bomba


Der Staatssekretär vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Rainer Bomba, besuchte am 19. Juni 2012 das DAI-Labor der TU Berlin. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Sahin Albayrak arbeitet die Forschungseinrichtung seit 1992 an Lösungen und Umsetzungen von Smart Systems. Mit den intelligenten Assistenten können in Unternehmen und im Alltag von Menschen einzelne Prozesse vereinfacht und unterstützt werden. Das DAI-Labor hat es sich zur Aufgabe gemacht, Forschung anfassbar zu machen und in einem realem Umfeld vorzuführen.


Rainer Bomba und Sahin Albayrak vor dem DAI-Labor (v.l.)
Bildnachweis: DAI-Labor/Ruta

Bei dem Besuch vom Staatssekretär Bomba wurden zahlreiche Forschungsprojekte und -ergebnisse vorgestellt, die sich unterschiedlichen Themengebieten wie der Gesundheit, Elektromobilität und Heimvernetzung widmen.

Nicht nur das "Gesteuerte Laden 2.0" mit dem die erneuerbare Energie im Elektroauto intelligent verwaltet wird, sondern auch das vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geförderte Projekt "BeMobility" wurde vorgestellt. In dem sogenannten Showroom, dem Ambient Living Testbed, wurde neben der Heimvernetzung, der Gesundheitsassistent, Ernährungsassistent und Kochassistent vorgestellt.

Der Staatssekretär lernte somit die Philosophie, Struktur und Forschungsarbeiten des DAI-Labors kennen.

>> Fotogalerie