14.03.2016 |

GT ARC Lenkungsausschuss in Hannover


Die CeBIT  startete am Montag, dem 14. März 2016. Der GT ARC Lenkungsausschuss fand ebenfalls am 14. März 2016 in einem Konferenzraum auf dem Messegelände in Hannover statt. Ziel von GT ARC ist es, eine Brücke zwischen Deutschland und der Türkei im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie aufzubauen, welche auch die Industrie und Forschung beider Länder zusammenführt. Vertreter aus dem Ministerium, der Industrie und Forschung der Türkei und Deutschland kamen beim GT ARC Lenkungsausschuss zusammen, um die nächsten Schritte zu definieren.


                

Prof. Sahin Albayrak, wissenschaftlicher Leiter von GT-ARC, nahm an dem Treffen teil und war maßgeblich an der Organisation des Treffens beteiligt. Im Lenkungsausschuss wurde der aktuelle Stand von GT ARC besprochen, die nächsten notwendigen Schritte diskutiert und das Forschungsprogramm von GT ARC vorgestellt. Insbesondere das Thema „Scientific Advisory Board“ wurde besprochen. Geplant ist es deutsche, türkische, aber auch internationale Wissenschaftler sowohl aus der Forschung und Industrie in dem „Scientific Advisory Board“ zu platzieren. Das nächste Treffen soll im September in Istanbul stattfinden.