26.07.2016 |

Gast aus Korea


Am 26. Juli 2016 besuchte Professor Sung-Hyon Myaeng (Associate Vice President for International Office) von der Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) das DAI-Labor der TU Berlin. 

 

Dem Professor aus Korea, Sung-Hyon Myaeng (2. v.r.), stellten die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DAI-Labors die aktuellen Forschungstätigkeiten im Bereich Machine Learning, Information Retrieval sowie Gamification vor. Dazu wurden die Projekte PIA Enterpise und Enterprise Infoboard demonstriert sowie eine Vision zur intelligenten Daten-Analyse ohne Data Analysten.