08.07.2010 | Pressemeldung

Dr.-Ing. Stefan Fricke vom Fachgebiet AOT erhält Preis für vorbildliche Lehre


Die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin hat einen Preis für vorbildliche Lehre ausgelobt, der in diesem Jahr an die Fakultät IV für Elektrotechnik und Informatik vergeben wird.

In der Lehrevaluationen der letzten beiden Semester wurde der von Dr.-Ing. Stefan Fricke durchgeführte Teil der Lehrveranstaltung "Künstliche Intelligenz - Grundlagen und Anwendungen" von den Studierenden am besten bewertet.

Während der Hauptpreis nach einer Abstimmung unter den Studierenden der Fakultät an die Lehre von Prof. Nestmann ging, entschied sich die Jury, Dr.-Ing.  Stefan Fricke wegen seiner persönlichen Leistung einen Sonderpreis zu vergeben. Die Ehrung fand auf dem Fakultätsfest Anfang Juli statt.