25.10.2013 | News

DAI-Labor und GT-ARC im türkischen Fernsehen


Auch der zweite Tag der eurasischen Messe verlief erfolgreich – Projekte des DAI-Labors und dem Forschungszentrum GT-ARC wurden bereits bei dem türkischen Sender „Kanal D“ ausgestrahlt und auch der türkische Fernsehsender „Kanal Türk“ filmte auf der Messe, die vom 24. bis 27. Oktober in Istanbul stattfindet. Hier ist das Video von "Kanal D"zu finden.

Viele Besucher konnten sich am heutigen Tag ebenfalls viele Projekte präsentieren lassen. Besonders viele Interessenten konnten die Forschungsprojekte CLOG, PIA Enterprise, die Connected Living Technologies und auch ILIas finden.

Zu guter Letzt besuchte noch Fikret Bila, Leiter der Presseabteilung der türkischen Zeitung „Milliyet“, den Stand im Deutschen Pavillion und ließ sich in umfangreicher Weise die Projekte von GT-ARC und dem DAI-Labor präsentieren.

Das DAI-Labor wünscht allen Besuchern viel Spaß auf der Messe und freut sich auf die beiden folgenden Tage.