03.09.2013 | Ankündigung, Termin

Connected Living ConnFerence am 4. und 5. September


Am 4. und 5. September 2013 diskutieren hochkarätige Referenten aus Industrie, Forschung und Politik über die Zukunft der Heimvernetzung, darunter namhafte Vertreter der Deutschen Telekom, Google, Sanofi, Samsung, SAP und der Vattenfall Europe Innovation GmbH. Die Entscheider stehen zudem für exklusive „Executive Talks“ zur Verfügung.

Der Leiter des DAI-Labors der Technischen Universität Berlin und Vorstandsvorsitzende von Connected Living e.V., Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak, gestaltet die Session „Connected Technologies“, in der es um die Softwareintegration der verschiedenen Heimvernetzungsstandards geht. Zusammen mit vier weiteren Sessions mit den Schwerpunkten „Connected Data/Big Data“, „Usability/Future Devices“ und „Security” werden alle Bereiche von Forschung und Entwicklung im Smart Home Ecosystem abgedeckt.

Die Connected Living ConnFerence ist eine Initiative des Innovationszentrums Connected Living e.V., in dem sich rund 50 maßgebliche Akteure der Heimvernetzung engagieren. Darunter ist neben vielen der o.g. Unternehmen auch die Serviceplan Gruppe, dessen Partner Sven Kielgas die Veranstaltung moderiert.