31.10.2013 | News

CeBIT Eurasia 2013: Zusammenfassung


Vom 24. bis 27. Oktober 2013 fand die CeBIT Eurasia in Istanbul statt – das DAI-Labor und GT-ARC präsentierten auf der Messe aktuelle und innovative Forschungsprojekte aus den Bereichen „Smart Cities“, „Preventive Health“, „Cybersecurity“ und „Education & Government“.

Viele Besucher interessierten sich für die vorgeführten Projekte – auch prominente Gäste durften wir an unserem Stand begrüßen. Zunächst besuchte der türkische Minister für Verkehr, Schifffahrtswesen und Kommunikation, Dr. Binali Yildirim in Begleitung vom Leiter des DAI-Labors, Prof. Dr. Sahin Albayrak, den DAI-Labor/GT-ARC – Stand im Deutschen Pavillion. Desweiteren war ebenso Yoonie Joung, CEO von Samsung Türkei, zu Besuch; Samsung war der Sponsor von Monitoren und Geräten, auf denen die Forschungsprojekte des DAI-Labors/GT-ARC präsentiert wurden.

Auch die Presse war zahlreich vertreten. Fikret Bila, Leiter der Presseabteilung der türkischen Zeitung „Milliyet“, besuchte Prof. Dr. Sahin Albayrak auf dem Messegelände. Außerdem waren an drei Tagen der Veranstaltung Fernsehsender vor Ort; zunächst bekamen wir Besuch von „Kanal D“, auch waren „Kanal Türk“ und der türkische Nachrichtensender „TRT“ bei uns.

Das DAI-Labor dankt allen Interessenten und Besuchern und freut sich auf die Teilnahme an der nächsten CeBIT Eurasia!

Impressionen zur CeBIT Eurasia