28.05.2018 |

3. Preis bei der „Faculty4Makers Challenge“


Wissenschaftler am DAI-Labor der TU Berlin, Christopher-Eyk Hrabia, gewann beim „Faculty4Makers Challenge“ am 25. Mai 2018 an der Fakultät IV für Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin den 3. Platz.



Do-it-yourself-Enthusiasten, Tüftler und Bastler, kreative Köpfe, Querdenker, Erfinder, Entwickler, Künstler und Visionäre, die in Ihrer Freizeit etwas schaffen konnten an der Challenge teilnehmen. Christopher gewann den 3. Platz mit seinem Projekt „Photobooth“, also mit einer selbstgebastelten Fotobox, die erweiterte Eigenschaften hat.