Schnell einsetzbare Netzwerke

Kompetenzzentren: Network & Mobility
Kontakt: Prof. Dr. Sahin AlbayrakDr. Ing. Manzoor Ahmed Khan

Das Projekt ist eine Innovationsarbeit von EIT Digital, die sich auf die Entwicklung von schnell einsetzbaren Netzwerklösungen für menschgemachte oder natürliche Katastrophen konzentriert. Es zielt darauf ab, eine implementierbare drahtlose Kommunikationslösung bereitzustellen, die flexibel ist und eine automatische Konfiguration mit selbstorganisierenden Netzwerke umfasst. Das Ziel ist es, benutzerfreundliche Dienste (mit minimalen Konfigurationsanforderungen), flexible Schnittstellen zu Benutzergeräten und Verbindungen zu anderen Systemen, wie der Systeme der öffentlichen Sicherheit bzw. taktische und sogar kommerzielle Mobilfunknetze, zu erstellen. Die Aktivitäten verbinden die Ressourcen der Top-EIT-Digital-Partner aus Deutschland, Finnland, Frankreich und Italien, um Gemeinden in ganz Europa zu unterstützen. Das Konsortium besteht aus Bittium (Finnland), DAI-Labor (Deutschland), Green Communications (Frankreich) und ST Microelectronics (Italien).