SEDICMA

KompetenzzentrumNetwork & Mobility
KontaktDipl.-Inform. Stefan MarxPh.D. Fikret Sivrikaya,  Prof. Dr.-Ing. Sahin Albayrak

 

Das Projekt Connected Media - SEDICMA setzt den Fokus auf Medien- und Geräteassistenz bei der Nutzung verschiedener Geräte im häuslichen Umfeld. Es werden Dienste in Form von Assistenten entwickelt, welche dem Nutzer geräteübergreifend dei dem Konsum von Medien und der Gerätekontrolle unterstützen. Hierfür werden Basistechnologien benötigt, welche die Kommunikation der Geräte ermöglichen sowie die Erweiterbarkeit des Systems durch das Zuladen weiterer Dienste zulassen.

 

Die erste Phase des Projekts realisiert ein Geräte-Management als Teil der benötigten Basistechnologien. Darauf aufbauend setzen verschiedene TV-Widgets (TV-Programm, Telefonie, Weiße Ware Steuerung, Homenetzwerk Manager) die Benutzer-Assistenz um.

In der zweiten Phase des Projektes werden ein "Personal Media Recommender" sowie ein "Personal Video Recorder" als Medien-Assistenz-Dienste entwickelt. Der Zugriff auf die jeweiligen Assistenten wird für weitere Geräte (Smartphone) ermöglicht. Weiterhin werden die Dienste dem Benutzer über einen Application-Store zur Verfügung gestellt und von dort auf einem zentralen Home Gateway im Heimnetzwerk installiert.