CoDECoM

KompetenzzentrumNetwork & Mobility
KontaktProf. Dr.-Ing. Sahin AlbayrakDr.,Ph.D. Fikret SivrikayaDr.-Ing. Manzoor A. Khan
Partner / SponsorHuawei  

 

Cognitive Decision Entities for Cooperative Management in Networks of the Future (CoDECoM) ist ein Kollaborationsprojekt zwischen Huawei und dem DAI-Labor, finanziert über Huaweis Innovation Research Program (HIRP). Zu den Zielen des CoDECoM Projekts gehört eine effiziente Implementation des Knowledge Plane Konzepts basierend auf verteilten kognitiven Netzwerk-Knoten und eine verteilte Lösung zur Entscheidungsfindung, die den Mangel an effizienten Methoden zur Rekonfiguration des Netzwerks in hochdynamischen Umgebungen adressiert.

Zu diesem Zweck beabsichtigt das Projekt kognitive Agenten und kombinierte Kontroll- / Management Agenten zu entwerfen. Desweiteren sollen die kognitiven Funktionen in den Netzwerkknoten evaluiert werden, die zum Zweck der Ressourcenoptimierung und basierend auf Anbieter-Policen zusammenarbeiten.

Im Rahmen dieser Forschungsrichtung umfasst das CoDECoM Projekt folgende Komponenten:

  • Eine neuartige Architektur kognitiver Knoten, bestehend aus zwei Sub-Komponenten – Die kognitive Agenten-Architektur ist Teil eines verteilten Kontrollprozesses, gemeinsam mit allen anderen Agenten des Ende-zu-Ende Service Pfads. Das treffen optimaler Entscheidungen schliesst dabei Netzanbieter-Policen ein. Der konvergierte Kontroll-/Management Agent implementiert rekonfigurierbares Routing, basierend auf den Entscheidungen des kognitiven Agenten.
  • Eine effiziente Implementierung der Knowledge Plane, basierend auf einem verteilten peer-to-peer Datenspeicher auf individuellen Netzwerk Entitäten – Der Zugriff auf die Knowledge Plane wird durch eine effiziente implementation des publish-subscribe Paradigmas erfolgen. Die Organisation des Wissens, als auch die Subskription von Inhalten wird durch leichtgewichtige Ontologien erfolgen, welche den sinngemässen und effizienten Austausch von Wissen über Domaingrenzen hinweg erlauben.
  • Eine Netzwerk-Applikations-Schnittstelle  – Ein wichtiger Teil der Informationen, die von der Knowledge Plane transportiert werden sollen kommt von den Anwendungen. Desweiteren ist es für die Anwendungen wichtig den Entitäten ihre Anforderungen an das Netzwerk zu beschreiben. CoDECoM’s einfache Netzwerk API wird diesen Zweck erfüllen.
  • Eine Testumgebung, für das Testen diverser Anwendungs-Szenarien – Die Knoten-Architektur und die Integration der CoDECoM Komponenten wird auf einem proof-of-concept Demonstrator getestet.