Philosophie

Das DAI-Labor sieht sich als Mittler zwischen universitärer Forschung und industrieller Verwertung. Mit unserem (interdisziplinären) Team von Wissenschaftlern, die in verschiedensten Forschungsfeldern tätig sind, wollen wir Innovationen erzeugen und universitäre Forschung in Anwendungen des täglichen Lebens überführen. Dies geschieht in enger Kooperation mit anderen wissenschaftlichen und industriellen Institutionen.
Dazu fokussiert das DAI-Labor die Forschung auf das Gebiet der zukünftigen Dienste und Anwendungen, basierend auf innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien, um hier eine der führende Forschungseinrichtungen zu werden.

Wissenschaftliche Mitarbeiter und studentische Hilfskräfte haben am DAI-Labor die Möglichkeit, reale Problemstellungen in einem universitären Umfeld zu lösen, um Ihnen so optimale Startvoraussetzungen für ein weiteres Berufsleben mitzugeben. Für uns ist die enge Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen und Firmen genauso wichtig, wie die Bereitstellung eines offenen und interaktiven Umfelds, welches es erlaubt, gemeinsam zu diskutieren, Ideen zu generieren, Lösungen zu finden und umzusetzen.

Neben der Forschung ist die Lehre eines der Hauptaufgabengebiete des DAI-Labors. Diese wird ständig verbessert, um auf diese Weise eine wachsende Zahl von Studenten von neuer Informations- und Kommunikationstechnologie zu begeistern. Dafür stellen wir aktuelle und praxisrelevante Testbeds und Infrastrukturen sowohl unseren Mitarbeiten als auch im Rahmen unserer Veranstaltungen Studenten zur Verfügung. Dadurch kann eine praxisrelevante Forschung und Lehre garantiert werden, die den zukünftigen Arbeitsbedingungen der Studenten Rechnung trägt und sie somit optimal auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet.