Conference Papers

Sensor-basierte Erkennung und Reaktion im häuslichen Umfeld

AuthorKarsten Raddatz, Aubrey-Derrick Schmidt, Alexander Tiele, Joel Chinnow, Dennis Grunewald, Sahin Albayrak
SourceAAL Kongress 2012, Berlin, Germany 
LinksBibTeX 

Aufgrund der durch den demographischen Wandel erhöhten Kosten für Betreuung und Pflege gibt es einen akuten Be-darf an Systemen, welche autonomes und altersgerechtes Leben unterstützen. Im Rahmen des Smart Senior Projekts ent-steht ein komplexes und doch einfach zu benutzendes System, welches diesen Ansprüchen gerecht wird. In Rahmen des Projekts werden Wohnungen mit Sensoren, IT, und Aktoren ausgestattet, um Situation im Haushalt zu erkennen und ent-sprechend bedarfsgerecht zu agieren. In dieser Arbeit stellen wir die Umsetzung essentieller Systembestandteile dar, welche die Verbindung der einzelnen Komponenten ermöglichen. Insbesondere die Verwendung von OSGi spielt in dem vorgestellten System eine wichtige Rolle, da hierrüber alle relevanten Daten fließen. Trotz der Komplexität des Systems lassen sich über den OSGI Bus ge-ringe Latenzen erreichen, welches besonders bei kritischen Situationen im Haushalt erforderlich ist.