Diploma Theses

Seamless Mobility Framework for Multimedia Services in Home Network

AuthorRomain Bouani Yonga
  
  

Die vorgelegte Diplomarbeit mit dem oben genannten Titel befasst sich mit der Realisierung einer transparenten und nahlosen Übertragung von Multimediainhalten zwischen Endgeräten in einer intelligenten Hausumgebung. Das Wichtigste hierbei ist die Gewährleitung einer kontinuierlichen Übertragung von dem gleichen Multimediainhalt auch wenn der Benutzer das Endgerät wechselt. In der Arbeit wird eine frameworkbasierte Lösung entworfen und implementiert, sodass ein offener und transparenter Transfer eines Video- oder Musikdienstes von einem Gerät zu einem anderen ermöglicht wird. Die Integration bereits existierender Multimediaanwendungen wird somit stark vereinfacht. Um die notwendigen Informationen für die Wiederherstellung eines gestarteten Dienstes auf einem anderen Gerät zu garantieren, wurde ein erweitertes SIP-basiertes Protokoll entwickelt. Dieses ist zudem für die Signalisierung der Übertragung verantwortlich. Die Lösung wurde in ein bereits bestehendes Projekt namens „Seamless Home Service (SHS)“ integriert. Hierbei befindet sich der Benutzer in einer voll automatisierten Umgebung, wobei er mit Nachrichten jeglicher Art in Form von Text, Musik oder Video versorgt wird. Dem entsprechend musste die Arbeit die Anforderung berücksichtigen, nur minimale Änderungen am bestehenden System (wie Media Server und Legacy Applikationen) vorzunehmen. Dies geschieht über eine definierte Middleware und ein Protokoll zwischen dem Endgerät und einem neu entwickeltem „Handover“ Server. Das realisierte System wurde mittels State-of-the-Art-Technologie (RTSP, SIP) umgesetzt und über existierende Multimediaapplikationen (Window Media Player) und einen Webbrowser nutzbar gemacht.