Weiterentwicklung einer grafischen Monitoringanwendung für ein verteiltes Multiagentensystem

Wir suchen studentische Mitarbeiter/-innen zur Weiterentwicklung unserer grafischen Monitoring-Anwendung „ASGARD“ für das Serviceware Framework JIAC im DAI-Labor der Technischen Universität Berlin. Bei „ASGARD“ handelt es sich um eine Anwendung, die eine 3D-Visualisierung verteilter Systeme zur Laufzeit erstellt und auf Basis dieser Visualisierung Monitoring und Management von Softwarekomponenten ermöglicht. 

Aufgabengebiet 

  •  Implementierung neuer Features in ASGARD, die bei der Entwicklung von verteilten Anwendungen auf der Basis von JIAC unterstützen 
  • Aktualisierung von ASGARD, um den aktuellen Funktionsumfang von JIAC voll zu unterstützen 
  • Mitentwicklung am Serviceware Framework JIAC 
  • Programmierung verteilter Anwendungen 

Anforderungen

  •  Java-Programmierung ist notwendig 
  • Erste Erfahrung mit 3D-Computergrafik 
  • Erfahrung mit Spring, Maven, Version Control Systems wünschenswert 
  • Erfahrung mit JMX wünschenswert 
  • Teamfähigkeit 

Arbeitsumfang

15 oder 20 Stunden pro Woche

Interessenten bewerben sich mit aussagekräftigen Unterlagen bei:  

Jakob Tonn 
Researcher Competence Center Agent Core Technologies 
Technische Universität Berlin - DAI Laboratory, Sekr. TEL 14 
Ernst-Reuter-Platz 7 
10587 Berlin / Germany 
Phone: +49 30 314 74133 
Fax: +49 30 314 74003 
E-Mail: jakob.tonn@dai-labor.de 

www.dai-labor.de/de/kompetenzzentren/act/mitarbeiter/jakob.tonn
www.jiac.de/development-tools/asgard/

Die TUB strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen bevorzugt eingestellt (dies gilt für Bereiche, jeweils bezogen auf Besoldungs-, Vergütungs- oder Lohngruppen, in denen mehr Männer als Frauen beschäftigt sind). 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.