27.04.2012 | Ankündigung

Lange Nacht der Familien


Am Samstag, dem 5. Mai 2012, wird für Familien mit Kindern bis zu 14 Jahren von 17 Uhr bis Mitternacht an 125 Standorten in Berlin und Umland ein spannendes Programm zur 2. Langen Nacht der Familien aufgestellt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Berliner Bündnis für Familien. Die TU Berlin ist mit zwei kostenlosen Angeboten von 18 bis 21 Uhr dabei. 

Bei dem Projekt "Roboter -Freunde der Zukunft" am DAI-Labor in der 13. Etage am Ernst-Reuter-Platz 7 in Berlin können Kinder ab 12 Jahren menschliche Roboter programmieren und erforschen. 
Die Teilnahme ist auf sechs Personen begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten unter: Mathias.Wilhelm(at)dai-labor.de und Olga.Hahn(at)dai-labor.de


Bildnachweis: KfW Bankengruppe

Am Institut für Chemie wird das Projekt "Clevere Experimente für kleine und große Forscher  - Das Familienteam auf Entdeckungsreise" angeboten. Kinder ab 6 Jahren können im Gebäude der Chemie in der Straße des 17. Juni 135 in Berlin staunen und mitmachen.

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Familien finden Sie unter: www.familiennacht.de

Hier finden Sie das vollständige Programm:
http://www.familiennacht.de/informationen-fur-besucher/programm/

Das DAI-Labor ist seit Jahren bemüht, Kinder und Jugendliche an die Universität zu bringen und Forschung erlebbar zu machen. Das Interesse für Bildung und Informatik bereits im Kindesalter zu erwecken, ist ein Anliegen vom Leiter des DAI-Labors, Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak. Großes Engagement zeigt er selbst für die Förderung von hochbegabten Schülerinnen und Schülern.