23.11.2018 |

IEEE Service-Oriented Computing and Applications (SOCA)


Vom 20.-22. November 2018 fand die "IEEE Service-Oriented Computing and Applications (SOCA)" Konferenz in Paris statt. Die internationale Konferenz führt Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen zusammen und bietet ihnen eine Plattform, um ihre Erfahrungen, Ideen und neuesten Forschungsergebnisse zu allen Aspekten des serviceorientierten Computings auszutauschen. Die Konferenz umfasst ein dreitägiges Parallel-Track-Programm, Workshops zu speziellen Themen, Keynotes und Tutorials sowie eine Podiumsdiskussion. 



Elif Eryilmaz (2.v.l.)

Die Wissenschaftlerin des DAI-Labors der TU Berlin, Elif Eryilmaz, erhielt im Rahmen der Konferenz einen Bestpaper Award für ihr Paper mit dem Titel: “An Architecture for Dynamic Context Recognition in an Autonomous Driving Testing Environment”.