16.05.2012 |

eMobility Summit


Zum Thema Elektromobilität in Berlin veranstaltet der Tagesspiegel zum zweiten Mal das Kongress eMobility Summit am 21. und 22. Mai 2012. Renommierte Persönlichkeiten aus der Politik, Wissenschaft, Energiebranche und Wirtschaft treffen zusammen, um in einem Gesprächsforum das Thema zu diskutieren. Wann werden Elektroautos für die Nutzer finanzierbar? Und welche Chancen bietet die Entwicklung von Brennstoffzellenantrieben? Wie muss eine zweckmäßige Infrastruktur aussehen und wer soll sie aufbauen?



Das DAI-Labor der TU Berlin präsentiert das „Gesteuerte Ladesystem V2.0“ mit dem das intelligente Be- und Entladen der Autobatterie möglich ist. Auf dem Smartphone werden alle Informationen wie der Strompreis, die nächste Ladestation und der Ladestand verwaltet.  Bewusstes und effizientes Nutzen von erneuerbaren Energien wird durch dieses Ladesystem ermöglicht. Strom aus der Autobatterie kann entladen und im Haushalt genutzt oder dem Stromkonzern zur Verfügung gestellt werden. 

Zeit:  21. und 22. Mai 2012 
Ort: Verlagshaus Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin (Nahe Potsdamer Platz). Veranstalter ist der Tagesspiegel
Hinweis: Anmeldung erforderlich, unter www.emobility-summit.de