Micro Smart Grid EUREF

KompetenzzentrenNext Generation ServicesNetwork and MobilityAgent Core Technologies

KontaktProf. Sahin AlbayrakDaniel FreundChristopher-Eyk Hrabia

Partner: Deutsche Bahn, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ), Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg, Schneider Electric, TU Berlin (SENSE), Solon, Vattenfall, Reiner Lemoine Institut

Ein Projekt im Rahmen der Initiative der Bundesregierung: Schaufenster ElektromobilitätRegion Berlin-Brandenburg

Das Projekt aus dem Schaufenster Elektromobilität  „Micro Smart Grid EUREF“  baut auf dem Vorgängerprojekt „Berlin elektromobil 2.0“ auf. Das Gesamtziel ist die intelligente Verknüpfung von unterschiedlichen Energiequellen, Verbrauchern und Speichern in einem lokalen Stromnetz, einem sogenannten Micro Smart Grid (MSG). Das intelligente Netz- und Lademanagement soll dazu ebenfalls miteinander konkurrierende Elektrofahrzeugflotten integrieren. Dabei ist es das Ziel das Gesamtsystem mit dem schwankenden Angebot an regenerativen Energien und dem aktuellen Stromverbrauch ökologisch und ökonomisch optimal auszubalancieren.

Die Arbeiten des DAI-Labors fokussieren sich auf folgende Themen:

  • Ausbau und Betrieb des existierenden Testsystems am EUREF-Campus
  • Lernendes, intelligentes Energiemanagement mit Ladeplanung
  • Intelligente Verknüpfung von Vorhersagen, mittelfristiger Planung und kurzfristiger Regelung
  • Integration von konkurrierenden Stakeholdern in einem MSG
  • Weiterentwicklung und Evaluation von MSG-Konzepten wie Selfhealing und autarkem Betrieb