Abgeschlossene Projekte

Berlin elektromobil 2.0
Integration elektrischer Fahrzeuge in Verkehrs- und Energienetze der Stadt
BeMobility
Elektrische Fahrzeugflotten als integrierte Bausteine im öffentlichen Verkehr
DeaSYS
Dezentrale Energieeffizienz durch autonome, selbstorganisierende Systeme unter der Berücksichtigung von heterogenen Energiequellen
EMD
Vernetzung von Anwendungen und Daten zu neuartigen Angeboten im E-Mobility-Ecosystem
Eneffco
Energie-Effizienzcontrolling am Beispiel der Automobilindustrie
Forschungscampus CT: TCT
Forschungscampus Connected Technologies: Technology, Cloud und Tools: Connected Technology Platform für intelligente Heimsteuerung
Gesteuertes Laden V2.0
Steigerung der Effektivität und Effizienz der Applikationen Wind-to-Vehicle (W2V) sowie Vehicle-to-Grid (V2G) inklusive Ladeinfrastruktur
HE-Lion
Fahrzeuge im Energieversorgungssystem
ILIas
Intelligente Lösungen zum Schutz vor Kaskadeneffekten in voneinander abhängigen kritischen Infrastrukturen
IMA
Intermodal Mobility Assistance for Megacities
JIAC IV
Java Intelligent Agent Componentware
MicroJIAC
JIAC für kleine Geräte
LOMS
Local Mobile Services
MAMS
Multi-Access Modular Services
MAMS-plus
Multi-Access Modular Services - Phase 2
NaNu!
Untersucht die Nutzung von elektrischen Nutzfahrzeugen im urbanen Raum
Micro Smart Grid EUREF
Intelligente Verknüpfung von unterschiedlichen Energiequellen, Verbrauchern und Speichern in einem lokalen Stromnetz, einem sogenannten Micro Smart Grid (MSG).
Mini E powered by Vattenfall
Vehicle 2 Grid - Intelligentes Laden und Entladen verteilter Energiespeicher
RAMSES
Verbesserung der Mobilität in infrastrukturell schwach erschlossenen Regionen.
Service Centric Car
Dienste im Auto von Morgen
Smart Senior
Teilvorhaben Service Infrastructure and Usability Engineering
Smart e-User
Untersucht den Einsatz von Elektrofahrzeugen in neuen Businessmodellen
Forschungscampus EUREF AP2
Energietechnische Voraussetzungen für dezentrale Erzeugung, Speicherung, Lastmanagement und Netzbetrieb
Forschungscampus EUREF AP3
Verkehrstechnische Voraussetzungen: E-Flottenbetrieb, Ladeinfrastruktur, Mobilitätskonzept, Akzeptanzforschung
Forschungscampus EUREF AP5
Entwicklung von neuen Lehrformaten; Masterstudiengängen, Fort- und Weiterbildungsangeboten; Unterstützung für junge Unternehmer
EASI–CLOUDS
Erweiterbare Architektur und Service Infrastruktur für Cloud-Computing Software